St.-Franziskus-Kindergarten

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, Ihnen heute unsere Kindertagesstätte in der Adolfstraße vorzustellen. Hier können Sie erste Eindrücke gewinnen und sich über das Wichtigste informieren. Gerne zeigen wir Ihnen die Räumlichkeiten unseres Kindergartens/Krippe auch persönlich. Sprechen Sie uns an!

UNSERE ZIELE:

Die Kindergartenzeit ist eine wichtige Entwicklungsstufe. In dieser Zeit stärken wir die Eltern in ihrer Erziehungskompetenz und begleiten Familien in partnerschaftlicher Zusammenarbeit.

Unser Anliegen ist es, eine vertrauensvolle Beziehung zu ihnen aufzubauen, für ihr Wohl zu sorgen und sie in ihrer Entwicklung altersgemäß zu fördern.

Unser pädagogisches Handeln ist auf 5 Säulen aufgebaut:

  • Wir geben den Kindern in ihrer Bildung die notwendige Orientierung und Unterstützung, um die Welt und sich selbst verstehen zu lernen.
  • Erziehung: Durch Zuwendung, Unterstützung, sowie durch konstruktives Konfrontieren und Korrigieren regen wir die Kinder dazu an, sich zu einer eigenständigen Persönlichkeit zu entwickeln. Wir betreuen die Kinder, um ihre Grundbedürfnisse in Bezug auf das körperliche und emotionale Wohlbefinden zu erfüllen.
  • Unsere pädagogischen Herausforderungen bestehen in den Kernzielen „emotionale Verbundenheit mit den Kindern“, „Zeit für die Kinder haben“, „Vorbild sein“.
  • Für die Selbstbildung des Kindes gewähren wir ihm Ruhe und Zeit zum Beobachten, Üben und Ausprobieren, so dass sich das kindliche Lernen im Spiel auf ideale Weise verwirklichen lässt.
  • Der christliche Glaube ist stets der Leitfaden unserer pädagogischen Arbeit.

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Freitag:

  • VÖ: 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • GT: 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Abholzeiten:

  • VÖ/GT: 12:30 Uhr und 14:00 Uhr
  • GT: 15:00 Uhr

FERIEN:

  • Weihnachten: 2 Wochen
  • Ostern oder Pfingsten: 1 Woche
  • Sommer: 2-3 Wochen (Ferienbetreuung für Kinder ab 3 Jahren nach Anfrage möglich)
  • Flexible Schließtage: circa 5 Tage

AUFNAHMEKRITERIEN:

Wir nehmen Kinder ab 8 Monate bis zum Beginn der Schulpflicht auf, sofern Plätze in der Einrichtung vorhanden sind. Die Aufnahmekapazität beträgt 25 Plätze für Kindergartenkinder und 10 Plätze für Krippenkinder. Unser Anmeldeformular ist im Kindergarten erhältlich und steht für Sie zum Download und Ausfüllen bereit.

TAGESABLAUF:

  • ab 7.30 Uhr (GT)
    Freispiel
  • ab 8.00 Uhr (VÖ)
    Die Kinder spielen für sich allein oder mit Freunden in selbstgewählten Bildungsbereichen, begleitet von den Erzieherinnen bis 9.00 Uhr
  • Im Laufe des Vormittages haben die Kinder die Möglichkeit zu frühstücken
  • 9.00 Uhr
    Die Kinder sollen bis 9 Uhr im Kindergarten eingetroffen sein.
    Guten-Morgenkreis
    Wir treffen uns zum Morgenkreis, begrüßen die anwesenden Kinder und besprechen die anstehenden Ereignisse des Tages
  • Frühstück der Krippenkinder
  • Anschließend
    verschiedene angeleitete Angebote in unterschiedlichen Bildungsbereichen: wie Projektgruppen, Musizieren, Liedeinführungen, Geschichten, Bilderbuchbetrachtung, Tänze, Werken und Gestalten, Feste und Feiern.
  • oder Freispiel innen oder draußen
  • ca. 11:30
    warmes Mittagessen der Krippengruppe
  • ca. 12:30
    warmes Mittagessen der Kindergartengruppe 
  • anschließend
    Mittagsruhe/Schlafen
    Die Kinder kommen bei einem ruhigen Angebot zur Ruhe oder legen sich bei Bedarf in die entsprechenden Räume zum Schlafen
  • danach
    Freispiel drinnen oder draußen
    mit kleinem Snack für die GT Kinder um ca. 14.00 Uhr (z.B. Obst)
  • Abholzeiten:
    12.30 Uhr, 14.00 Uhr bzw. 15.00Uhr, zuvor gemeinsamer Abschluss

BESONDERES:

  • Warmes Mittagessen
    Montag-Freitag (vom Caterer)
  • Kochtag
    Alle 2 Monate (wir bereiten zusammen mit den Kindern das Mittagessen zu)
  • Singen mit Peter Döser
    alle 2 Wochen
  • Portfolio
    Entwicklungsdokumentation des Kindes
  • Kinderkonferenz
    Austausch über aktuelle Themen der Kinder
  • Forscherzeit
    Wir experimentieren und forschen mit den Kindern
  • Himmel und Erde
    Religiöse Angebote für die Kinder
  • Sprachförderung
    einmal wöchentlich in Kleingruppen
  • Singen macht Spaß
    Eine Musiklehrerin / ausgebildete Singpatin singt mit den Kindern
  • Bewegungsangebote im Martinisaal
    mehrmals in der Woche
  • Gemeinsames Frühstück
    alle 2 Monate
  • Rucksacktag/Ausflüge
    mehrmals im Jahr
  • Büchereibesuch und Jugendfarm
    ca. alle 6 Wochen
  • Feste und Feiern
    Geburtstage, Fasching, Nikolaus, Laternenfest, Familienausflug, Sommerfest, Oma-Opa-Nachmittag, Mama-Aktion, Papa-Aktion, Kirchweihfest…
  • Gottesdienste
    zu verschiedenen Anlässen
  • Öffentlichkeitsarbeit
    Polizei, Museum, Grundschulen und vieles mehr…
  • für die „Großen“ im letzten Kindergartenjahr
    gibt es spezielle Angebote

    1. Kalender basteln, Faltgeschichte etc..
    2. Übernachtungsfest und Ausflug
    3. Würzburger/Freiberger Sprachprogramm
    4. Verschiedene Exkursionen

Zusammenarbeit mit Eltern

  • Elternabend
  • Entwicklungsgespräche
  • Tür und Angelgespräche
  • Eltern-Kind-Veranstaltungen

(Änderungen sind aus pädagogischen/organisatorischen Gründen vorbehalten)

UNSER TEAM:

  • Verena Eschelbacher (Erzieherin)
  • Simone Seyda (Erzieherin)
  • Martina Deike-Schweikert (Erzieherin)
  • Kristina Haak (Erzieherin)
  • Christina Benzler (Kinderpflegerin)
  • Margitta Dietrich (Sprachförderkraft)
  • Rosa Stabel (Inklusionsassistentin)

Weitere Mitarbeiter:

  • Maria Wanner (Hauswirtschaftskraft)
  • Krystyna Olszewska (Reinigungskraft)
  • Ruth Stasinski (Reinigungskraft)

Zusätzlich zu den Gebühren: 

Pro Monat: 5,00 € (Getränke- und Kochgeld)

Stand: Dezember 2016

So erreichen Sie uns:

Katholischer Kindergarten St. Franziskus
Adolfstraße 10
70806 Kornwestheim
Telefon: 07154/ 135924

kiga_st.franziskus@st-martin-kwh.de